Skip navigation

Beitrag zum hören:

3D-Fernsehen ist eventuell bald ohne Brille möglich. Der Bastler Jonathan Post hat eine Möglichkeit entwickelt die Augenlieder zu verwenden um jedem Auge nur sein entsprechende Bild zu zeigen. Er hat zwei Elektroden an seinem Kopf angebracht, die die Augenlieder abwechselnd sehr schnell öffen und schließen. Dieses Blinzeln ermöglicht ein dreidimensiones Filmerlebnis ohne 3D-Brille.

Advertisements

One Comment

  1. Crazy shit!!!!!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: